Referenzen


33. IPAA Schulungstage 2016

05. und 06. April 2016 in Dortmund, Westfalenhalle 2
Nichts geht mehr .... !!!
Arbeitswelt 4.0 - wenn der Druck zu groß wird
Zunehmende Technisierung, Digitalisierung und Globalisierung bestimmen zukünftig immer stärker die Arbeitswelt und unseren Arbeitsalltag.
Zu jeder Zeit und an jedem Ort verfügbare Informationen und die permanente Erreichbarkeit dank mobiler Kommunikationstechnik steigern nicht nur die Arbeitseffektivität, sondern sind mitunter auch für zusätzliche körperliche und physische Belastungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verantwortlich.
Chancen und Risiken zugleich in unserer digitalisierten Gesellschaft diskutieren wir am 1. Konferenztag mit folgenden fachkundigen Referentinnen und Referenten.

Irgendwas geht immer

Lieber entspannt und gesund als fix und fertig
Almut Niemann 
Training und Beratung, Psychologische Beratung – Einfach Glücklich, OberhausenVortragsunterlage zum Download



Betriebsräte Seminare











Teilnehmerstimmen


"Gestresst? Und nie versucht, etwas dagegen zu tun? Dann wären die Kurse von Frau Niemann eine gute Lösung! Aus eigener Erfahrung: Lohnt sich!  Klaus Schultebraucks, 
RWE Vertrieb AG, Kommunikation / PR, Leiter Externe Kommunikation / Pressesprecher

"Mir hat es am Montag sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf kommende Woche. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht..."  Iris Haase, RWE Vertrieb AG

"Vielen Dank für diesen wirklich inspirierenden Workshop mit Ihnen!"  Iris Haase, RWE Vertrieb AG

Ich fand es auch wieder sehr schön und mir persönlich tun diese Nachmittage richtig gut. Daher freue ich mich auch schon riesig auf den nächsten Workshop.  Sandra Schmidt, RWE Vertrieb AG

Mir hat der Workshop viel Spaß gemacht und auch viel gebracht, auch dank Ihrer sehr positiven Ausstrahlung. Daher werde ich auf jeden Fall beim nächsten Workshop dabei sein und freue mich schon sehr darauf.  Sandra Schmidt, RWE Vertrieb AG

Ich bedabke mich herzlich für Ihre Ausführungen. Ihr Kurs hat mir sehr geholfen und ich habe sehr viel gelernt. Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg! S.I. RWE Vertrieb AG

Schön, dass es solche Menschen gibt, die mit dem Herzen dabei sind. Ich wünschte, es gäbe mehr von Ihrer Sorte. S.I. , RWE Vertrieb AG

Referenzen Seminare und Workshops

Stressprävention 
Stadt Oberhausen Bereich Aus-und Fortbildung
IPAA Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
RWE Vertrieb AG Basis-und Aufbautrainings 
- Essen , Bochum, Dortmund, Osnabrück, Bad Kreuznach
Arbeitsagentur Essen 
Arbeitsagentur Gelsenkirchen 
Lebenshilfe Essen e.V. 
Haus Abendfrieden  Oberhausen                              
Techniker Krankenkasse  -  OXEA Ruhrchemie Oberhausen 
Alsfeldschule  Oberhausen
Gesamtschule Walsum
Astrid-Lindgren-Schule, Bochum 
August-Thyssen Realschule Duisburg 
Albert-Schweitzer Schule Oberhausen 
Gleichstellungsstelle Stadt Oberhausen 
VHS Oberhausen
AWO Oberhausen
AWO Duisburg
Katholisches Familienbildungswerk
Guttempler Mülheim

 Gesundheitsförderung 
„Glücklich sein gibt Rückgrat“ zertifizierte Präventionskurse zur Rückengesundheit
 nach §20  SGB V 

Fördermaßnahmen für Arbeitssuchende - Ruhrwerkstatt Oberhausen
Gesundheitsförderung
Stress-und Zeitmanagement
Selbstvermarktungsstrategien
Bewerbungstraining
  
Fachfortbildungen für Heilpraktiker
Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe, Wuppertal
„Die 4 Erfolgsfragen in der Beratungspraxis“
„Sehen-Fühlen-Erleben – Ganzheitliche Beratungsansätze“
’’Vier Fragen für Ihren Beratungserfolg“
„Vertiefungsseminar zu den vier Fragen“

Referenzen Vorträge

Lieber entspannt und gesund als fix und fertig
Arbeitsagentur Essen 
Arbeitsagentur Gelsenkirchen 
Die Spinnen e.V. Essen
Guttempler e.V. Mülheim 

Stress ist OUT
VHS Oberhausen  
  
Resilienz - Die 7 Geheimnisse entspannter Menschen
Die Spinnen e.V. Essen
VHS Oberhausen  
  
Glücklich lebt man besser  - Gebrauchsanweisung für den  Alltag
Was muss ich tun, um mein Leben komplett zu ruinieren
Wert – Schätze   
Haus Abendfrieden  Oberhausen           
                       

Selbst-Marke-ting Stufe für Stufe nach oben
Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO
Infobörse für Frauen 

Referenzen Projektleitung

Projekt gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben

"Salafa - Bla - Bla"

 Projekt gefördert vom Verfügungsfonds Bund-Länder-Programm
 „Soziale Stadt NRW“:

"Meine Wahrheit - Deine Wahrheit - Unsere Wahrheit"

„Wir in der City denken selbst“Aktiv gegen Salafismus 
Fasia-Jansen Gesamtschule Oberhausen

„Zusammen geht mehr“ -Vielfalt statt Vorurteile 
Fasia-Jansen Gesamtschule Oberhausen

„Unsere City – Unsere Chance“Bewerbungsstrategien für Frauen 

Projekt gefördert von der „Aktion Mensch“:

„Wir Tun Gut“-  Lebenskompetenz und soziales Engagement
Gesamtschule Alt – Oberhausen  

Projekte gefördert vom Bildungs- und Teilhabepaket des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Programm Bildung und Teilhabe:

  „You never walk alone“ -  Lebenskompetenz und soziales Engagement
Albert-Schweitzer Hauptschule Oberhausen  

„Fit for Life“  - Lebenskompetenz Gesamtschule Alt – Oberhausen
"Lebenskompetenz"            Fasia-Jansen-Gesamtschule Oberhausen

Projekte gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Europäischen Union. Programm Toleranz fördern-Kompetenz stärken:

„Zusammen geht mehr“  - Vielfalt statt Vorurteile
August-Thyssen Realschule Duisburg  

„You never walk alone“  - Lebenskompetenz und soziales Engagement
Theodor-König-Gesamtschule Duisburg  

Projekte gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Europäischen Union.  Programm Stärken vor Ort:

„Frau K. weiß Bescheid“ - Frauenförderung und Frauenqualifizierung
Stadt Oberhausen  

 „Wir Tun Gut“  -  Lebenskompetenz und soziales Engagement 
August-Thyssen Realschule Duisburg 
Gesamtschule Alt-Oberhausen 
Stötzner Schule Oberhausen  

„Wir lassen uns die Zukunft nicht nehmen“  - Orientierung, Zielfindung, Motivation
Gesamtschule Alt-Oberhausen 
 CVJM Oberhausen  

„Hilfe - meine Schule ist weg“   Orientierung, Zielfindung, Motivation
Hauptschule Bermensfeld, Oberhausen 

„Alles ist Mist - Was kann ich tun“  - Orientierung, Zielfindung, Motivation
Hauptschule Lirich Oberhausen  
August-Thyssen Realschule Duisburg  
Emil-Rentmeister Schule Duisburg 

 „Recontre “  
 Projekt für schwarzafrikanische Familien – Berufswege für Frauen
Christuskirche Oberhausen